STROM HÖREN – THÜGA UMSPANNWERK 50 HERTZ TRANSMISSION

In girum imus nocte et consumimur igni 
„Wir schweifen des Nachts im Kreis umher und verzehren uns im Feuer.“
Guy Debord, Film von 1978

SCHLOTHEIM, Harmoniemillieu mit Kummerschatz, MorleMiez besucht Wildschweinfamilie, i-Phoneography, 03.07.2016

SCHLOTHEIM, Harmoniemillieu mit Kummerschatz, MorleMiez besucht Wildschweinfamilie, i-Phoneography, 03.07.2016

Share This:

LEIPZIG. LINDENAUER HAFEN, BAUFORTSCHRITT

FOLIO # 23  –  23.06.2016 vers. 27.06.2011

OLDER POSTS —–> DOKUMENTATION-BAUFORTSCHRITT

FIND INSPIRATION AT —-> LINDENAUER-HAFEN.de

LEIPZIG, HAFENBECKEN-NEU, am WASSERTORPLATZ, looking west, 23.06.2016

LEIPZIG, HAFENBECKEN-NEU, am WASSERTORPLATZ, looking west, i-phoneography, 23.06.2016

LEIPZIG, HAFENBECKEN-NEU, am WASSERTORPLATZ, looking north, 28.10.2015

LEIPZIG, HAFENBECKEN-NEU, am WASSERTORPLATZ, looking north, 28.10.2015

LEIPZIG, HAFENBECKEN-NEU, am WASSERTORPLATZ, looking north, 27.06.2011

LEIPZIG, HAFENBECKEN-NEU, am WASSERTORPLATZ, looking north, 27.06.2011

Share This:

URBAN DINGSBUMS. „H o l y A i o l i“

REISEN UM DAS ATELIER  –  VOYAGES AROUND THE STUDIO

Ultima Thule - Jailer on Tour BAB 7, filigranes Vehicle @ BREMERHAVEN, i-phoneography, 14.06.2015

Ultima Thule – Jailer on Tour BAB 7, filigranes Vehicle @ BREMERHAVEN, i-phoneography, 14.06.2015

BREMERHAVEN, filigranes Vehicel, Matthias Schneege@21.07.2014

BREMERHAVEN, filigranes Vehicel, Matthias Schneege@21.07.2014

Share This:

FERTIG, FREIE FAHRT – ready to use

lerne LEIPZIG-POWER kennen: am Stadtrand die herausgeforderte Zeit
Eine Stadt wie eine Droge, wo die Poesie auf der Straße liegt.

Ist Leipzig noch zu retten?

WAKING FROM HIBERNATION  –  ERWACHEN AUS DEM WINTERSCHLAF
under Rekonstruction —> 2015/16

LAMPOON, Das Eis ist Frei, move, i-phoneography,  04.06.2016

LAMPOON, Das Eis ist Frei, move, i-phoneography, 04.06.2016

LAMPOON, Das Eis ist Frei, move, i-phoneography,  04.06.2016

LAMPOON, Das Eis ist Frei, move, i-phoneography, 04.06.2016

Plus ultra! Nimmer weiter, 26.02.2015

Plus ultra! Nimmer weiter, 26.02.2015

Plus ultra! Nimmer weiter, 26.02.2015

Plus ultra! Nimmer weiter, 26.02.2015

Jubiläum 1001 Jahre Leipzig – anniversary of years Leipzig 1015 – 2016

Share This:

the lure of the local, grandeur of space*

* über die Pracht des Raums und die Verlockungen des Urbanen

HEIMAT
HOME FROM HOME

Heimkehrbilder – á vanishing landscape

election # IMG – 0.7               OLDER POST —-> view the main page

LEIPZIG, hubview from the top, looking north, 29.07.2011

LEIPZIG, hubview from the top, looking north, 29.07.2011

Share This:

INSTITUT FÜR RAUMBEOBACHTUNG 20.04.2009 SIGNIFYING the REAL

REISEN UM DAS ATELIER  –  VOYAGES AROUND THE STUDIO
Mehr ist mehr

SALZBLUME in SCHÖNEBECK, Anmut des Vergangenen "Applique Volière", 20.04.2009

SALZBLUME in SCHÖNEBECK, Anmut des Vergangenen „Applique Volière“, 20.04.2009

Share This:

FÜR ROLF

DER BLICK KENNT KEIN ALTER

Prächtig in der freien Luft - so weiß der Frühling, i-phoneography, 05.04.2016

Prächtig in der freien Luft – so weiß der Frühling, i-phoneography, 05.04.2016

Güterbahnhofsfeld
„Die Antonienstraße quert auf halbem Wege von Kleinzschocher nach Grünau das Gelände eines Güterbahnhofes, der über verschiedene Gleistrassen mit dem Plagwitzer Industriequartier verknüpft war. Heute bietet dieser Ort einen fast ländlichen Eindruck und die aufgelassene Ladestraße avanciert zu einer Promenade am Rande der Stadt. Im Frühjahr legt sich ein hellgrüner Teppich über die vielen Schienenstränge. Zum Ende des Sommers kann man in einem Meer von Goldruten und wildem Beifuß spazieren gehen und zu Beginn des Winters wirken die Beleuchtungsmasten und Signalanlagen wie die letzen Halme eines abgeernteten Feldes.
Am S-Bahnhof-Plagwitz in der Naumburger Straße gleich nach rechts abbiegen.“
SOURCE:  2002 © IRIS REUTHER, DIE ANSICHTSKARTE, 7×7 LEIPZIG

 

19.08.2002_GueterbahnhofDrei Farben Gelb
oder:

Die Stadt als Landschaft  (2006)

ROLF REUTHER
Schon seit langer Zeit, als die Menschen sich mit ihren Wegen, Straßen und Häusern, später auch mit ihren Fabriken, Eisenbahnen und riesigen Bahnhöfen, Schlachthöfen, Gaswerken und anderen Versorgungsanlagen in die Landschaft – das ureigenste Gelände der Natur – einnisteten, wehrte sich die Natur gegen diese Eingriffe und Eindringlinge.

Oft war sie über lange Zeiträume unterlegen. Sobald aber eine Lücke auftauchte – der Biologe spricht neuerdings von einer ‚ökologischen Nische’ – war die Natur wieder da, freute sich, wuchs, fühlte sich wohl und begann sofort mit der Fortpflanzungstätigkeit.
So ist es eigentlich bis heute geblieben, in engen Ritzen oder auch auf weiten Flächen, in alten Zwischenräumen oder auch auf neuen Brachen ist die Stadt zugleich eine Landschaft. Weiterlesen

Share This:

Zaubernuss L’Amour toujours

Earth Is My Witness / Die Erde ist mein Zeuge
Blatt am Zweig
Zweig am Ast
Ast am Strauch
und den Zauber bei Sonne betrachtet
…. is truly extraordinary, hyptnotic, masterfull

Zaubernuss im Leipziger Botanischen Garten, i-phoneography, 21.02.2016

Zaubernuss im Leipziger Botanischen Garten, i-phoneography, 21.02.2016

SOURCE FAIR USE:  ‚Witch Hazel‘ – ‚Hexenhasel‘ – nennen die Engländer die Zaubernuss (Hamamelis). Botanisch hat die Zaubernuss mit der Haselnuss nichts gemein. Sie gehört zur Familie der Zaubernussgewächse (Hamamelidaceae), während die Haselnuss ein Birkengewächs (Betulaceae) ist. Die edlen Sträucher wachsen sehr langsam und die Gartensorten müssen zur Vermehrung in einem sehr aufwendigen Veredlungsverfahren auf vier Jahre alte, aus Samen vermehrte Jungpflanzen der Virginischen Zaubernuss gepfropft werden.

Share This:

DIY X-mas und vor dem Fenster läuft Wetter von rechts nach links

den Zauberer bei Sonne betrachtet
ich mal mir ein Tor zum Himmel ….
is truly extraordinary, hyptnotic, masterfull

endlich Sonne vor X-MAS, i-phoneography, 06.12.2015

DIY X-mas ….. und endlich wieder Sonne,  i-phoneography, 06.12.2015

Share This:

the lure of the local, grandeur of space*

* über die Pracht des Raums und die Verlockungen des Urbanen

HEIMAT
HOME FROM HOME

Heimkehrbilder – á vanishing landscape

election # IMG – 0.4               OLDER POST —-> view the main page

HAMBURG, hubview from the top of Steiger Ferries wheel, looking east, 01.07.2015

HAMBURG, hubview from the top of Steiger Ferries wheel, looking east, 01.07.2015

Share This: