LEIPZIG – TEDDY BEAR KNITTING von strickerLE

Die Leipziger Teddywerkstatt feiert den 1.000. Strickbären

TAUSENDSASSA mit Freunden, looking great! smart, diverse and real ... excelent

TAUSENDSASSA mit Freunden, looking great! smart, diverse and real … excelent

Aus einer Gruppe von acht noch in Einzelteilen befindlichen Bären
wurde auf einem kleinen Fest durch 10 „Juroren“ der Tausendsassa
gekürt, am selben Abend noch gestopft und fertig zusammen genäht
( siehe Ansgar, der 600.!) und es geht lustig weiter.
Die „postmille“ sitzen rechts!

„Eine kleine BÄREN-Chronologie“
Der allererste war Josephus
Im März 2007 waren es fünf.
April 2009 – der 250ste: Napoleon
Januar 2013:   500 – Heinrich
Februar 2014  600 – Ansgar  
der schöne Wendelin war der 776ste  
und nun sind es am 5.Januar 2018 Tausend geworden.

TAUSENDSASSA @ 05.01.2018

TAUSENDSASSA @ 05.01.2018

Er heißt TAUSENDSASSA und guckt seit dem 5.Januar 2018 in die Welt, ist 33 cm groß,
wiegt 300 g und es dauert etwa 10 Stunden, bis er

 gestrickt  –>  gestopft  –->  zusammengenäht  und  fertig  ist.

Die Namen für die Bären stammen aus dem Namenstagskalender.

S-T-R-I-C-K-E-N

S-T-R-I-C-K-E-N

S-T-O-P-F-E-N

S-T-O-P-F-E-N

N-Ä-H-E-N

N-Ä-H-E-N

VIER-AUF-EINEM BILD hier Nr 598 – 599 – 600 – 601

VIER-AUF-EINEM BILD hier Nr 598 – 599 – 600 – 601

1.000 Bären, das sind zehntausend Arbeitsstunden, die keineswegs vertane Zeit sind.
Es sind Stunden intensiver Schaffensfreude am Stricken und Gestalten dieser lustigen Gesellen. Wohin mit den vielen Bären? Wo sind sie geblieben? – Es gibt eine lange Liste vom ersten bis derzeit letzten mit „Geburtstag“, Namen, Aussehen, Größe und wohin er „gegangen“ ist.

Die meisten Teddys‘ werden zugunsten von BÄRENHERZ Leipzig e.V. für eine Spende angeboten zum „Tag der offenen Tür“ im Kees’schen Park

nächster Termin  6. September 2018

und jedes Jahr am ersten Freitag im Dezember in der MÄDLER-Passage in Leipzig.

 Wir stricken immer weiter, denn die Nachfrage ist riesengroß

Share This:

the lure of the local, grandeur of space*

* über die Pracht des Raums und die Verlockungen des Urbanen

HEIMAT
HOME FROM HOME

Heimkehrbilder – á vanishing landscape

election # IMG – 0.8               OLDER POST —-> view the main page

APOLDA, Eiermannbau Auenstraße 9, looking south-west, TOHOB@09.06.2016

APOLDA, Eiermannbau, Auenstraße 9, looking south-west, TOHOB@09.06.2016

Share This:

Sound of Silence. Klimbim Deluxe

LICHTKUNST aus KUNSTLICHT
Licht, das wir nicht spühren – Light We Cannot See ….

OLDER POST —-> reading the main story

Generell —-> 2.000 Watt-Gesellschaft

MAGDEBURG, halt Deine Liebe fest, i-phoneography, 19.06.2016

MAGDEBURG, halt Deine Liebe fest, i-phoneography, 19.06.2016

Share This:

URBAN DINGSBUMS. „H o l y A i o l i“

REISEN UM DAS ATELIER  –  VOYAGES AROUND THE STUDIO

Ultima Thule - Jailer on Tour BAB 7, filigranes Vehicle @ BREMERHAVEN, i-phoneography, 14.06.2015

Ultima Thule – Jailer on Tour BAB 7, filigranes Vehicle @ BREMERHAVEN, i-phoneography, 14.06.2015

BREMERHAVEN, filigranes Vehicel, Matthias Schneege@21.07.2014

BREMERHAVEN, filigranes Vehicel, Matthias Schneege@21.07.2014

Share This:

Sound of Silence. Klimbim Deluxe

LICHTKUNST aus KUNSTLICHT
Licht, das wir nicht spühren – Light We Cannot See ….

OLDER POST —-> reading the main story

Generell —-> 2.000 Watt-Gesellschaft

Espoo Ottanamie, looking forward to the past, 12.08.2014

Espoo Ottanamie, looking forward to the past, 12.08.2014

Share This:

the lure of the local, grandeur of space*

* über die Pracht des Raums und die Verlockungen des Urbanen

HEIMAT
HOME FROM HOME

Heimkehrbilder – á vanishing landscape

election # IMG – 0.7               OLDER POST —-> view the main page

LEIPZIG, hubview from the top, looking north, 29.07.2011

LEIPZIG, hubview from the top, looking north, 29.07.2011

Share This:

IMAGES EN RESIDENCE – FIRST CHOICE CONTEMPORARY DRESDEN

 „Die Realität braucht nur eine leichte Veränderung, um Kunst zu werden.“
Allen Ruppersberg

election # IMG – 0.4              OLDER POST —-> view the main page

DRESDEN, one sun - one shadow, 04.06.2005

DRESDEN, one sun – one shadow, 04.06.2005

Share This:

Sound of Silence. Klimbim Deluxe

LICHTKUNST aus KUNSTLICHT
Licht, das wir nicht spühren – Light We Cannot See ….

OLDER POST —-> reading the main story

Generell —-> 2.000 Watt-Gesellschaft

WEIMAR BAUHAUS, looking forward to the past, i-phoneography, 13.05.2016

WEIMAR BAUHAUS, looking forward to the past, i-phoneography, 13.05.2016

Share This:

Fragments du Paradis

Ins Licht
‚Because we like to keep things simple

Versöhnungskirche, Leipzig-Gohlis, Turmaufsteig, i-phoneography, 30.04.2016

Versöhnungskirche, Leipzig-Gohlis, Turmaufsteig, i-phoneography, 30.04.2016

Share This:

the lure of the local, grandeur of space*

* über die Pracht des Raums und die Verlockungen des Urbanen

At Home in Suburbia – Leipzig-Grünau

HEIMAT
HOME FROM HOME

Heimkehrbilder – á vanishing landscape

election # IMG – 0.6               OLDER POST —-> view the main page

LEIPZIG-GRÜNAU, shape of time - future of nostalagia, i-phoneography, 08.05.2016

LEIPZIG-GRÜNAU, shape of time – future of nostalagia, i-phoneography, 08.05.2016

Share This: