LEIPZIG. LINDENAUER HAFEN, BAUFORTSCHRITT

FOLIO # 23  –  23.06.2016 vers. 27.06.2011

OLDER POSTS —–> DOKUMENTATION-BAUFORTSCHRITT

FIND INSPIRATION AT —-> LINDENAUER-HAFEN.de

LEIPZIG, HAFENBECKEN-NEU, am WASSERTORPLATZ, looking west, 23.06.2016

LEIPZIG, HAFENBECKEN-NEU, am WASSERTORPLATZ, looking west, i-phoneography, 23.06.2016

LEIPZIG, HAFENBECKEN-NEU, am WASSERTORPLATZ, looking north, 28.10.2015

LEIPZIG, HAFENBECKEN-NEU, am WASSERTORPLATZ, looking north, 28.10.2015

LEIPZIG, HAFENBECKEN-NEU, am WASSERTORPLATZ, looking north, 27.06.2011

LEIPZIG, HAFENBECKEN-NEU, am WASSERTORPLATZ, looking north, 27.06.2011

Share This:

INSTITUT FÜR RAUMBEOBACHTUNG LEIPZIG BAUFELD AM LINDENAUER HAFEN

LUFTBILD  COPTER-COLLABORATION
ROBERT TUNNA 2016 @ Hubifotos.de
seit Oct. 2009

luftbild-leipzig.de

LEIPZIG, LINDENAUER HAFEN, ARREAL CHECK looking south, 2016@ROBERT TUNNA, HUBIFOTOS, 19.06.2016

LEIPZIG, LINDENAUER HAFEN, ARREAL CHECK looking south, 2016@ROBERT TUNNA, HUBIFOTOS, 19.06.2016

 Zuweilen braucht das Tun und Lassen in den Landschaften einen ‚periskopischen Blick‘, um den Sinn oder Unsinn ihrer Veränderung genauer zu betrachten oder nur zu erahnen. Das Ziel der Fotografie ist es, Betrachtern eine Landschaft verständlich zu machen, die sie nicht selbst gesehen haben. Damit meine ich z.B. die Arbeit mit einem Hochstativ, das aus
8 Meter Höhe den panoramatischen Blick, die Erfassung von Stadt- und Landschaftsräumen, ermöglicht. Dieser Standpunkt ist jener ideale und für das menschliche Auge nicht einnehmbare Ort der Beobachtung, von dem aus betrachtet Detail und Totalität in einer Ebene liegen und gleichberechtigt sind. Diesen Ort bestimme und konstruiere ich mit der Kamera.
Raise your side: Das meint einen Perspektivwechsel auf das Objekt, der seine Bedeutung für den Architekten offenlegen kann. Diese Neugier auf die Wirklichkeit, das Interesse, die Landschaft und die Architektur mit dem Blick eines Beteiligten zu betrachten und sie mit den verschiedensten Ausdruckmitteln in den Bildern sinnlich anschaulich zu formulieren – sind mein Anliegen.

luftbild-leipzig.de

Share This:

OBJETS D’ART: busy urban city bees »Stadtbienen«

THE CHOICE IS YOURS
„Wer Honig ernten will, mischt sich nicht ein in die Dinge“
Bienen ärgern auf eigene Gefahr

Leipziger Pioniergeist - Honigschmiede: Salone del Mobile, city bees keeping, i-phoneography, 10.06.2016

Leipziger Pioniergeist – Honigschmiede: Salone del Mobile, city bees keeping, i-phoneography, 10.06.2016

Share This:

Ausschnitt-Dienst von privat für privat. PLAGWITZER – PRESSESPIEGEL #5

Collecting contempoary with passion and an archaeological sensibility

„Das gedruckte Wort ist laue Luft,
wenn man es nicht denkt.“

Zeitraffer 5    –  JUNI 2016   *FHM-PRISM

Unterwegs in der Erinnerung
Hand-Ausschnitt-Dienst von privat für privat.
Immer Analog – fein von Hand ausgeschnitten.
Ohne Bilder. Keine Links.

EMBLEMATA, STORYDRIVE PUBLISHING PRACTICES, i-phoneography, 06.06.2016

EMBLEMATA, STORYDRIVE PUBLISHING PRACTICES, i-phoneography, 06.06.2016

Analoge Zeitungsausschnitte werden seit 1989 nach Themen im PHOTOGRAPHIEDEPOT archiviert. Hier veröffentliche ich wöchentlich meine Liste relevanter Artikel. Einen Anspruch auf Vollständigkeit gibt es nicht. Es ist Serendipity – das Glück vom Finden.
OLDER POSTS —–>

Bleiben Sie neugierig.
Interessenten können unkompliziert um einen Lesetermin im ARCHIV nachfragen.
Anfragen lohnt sich. Immer!
Kommen Sie – lesen Sie mit uns.

Quellen:
FAZ + Sonntagszeitung, Die Welt + Sonntagszeitung, Neue Zürcher Zeitung, Sueddeutsche Zeitung,  DIE ZEIT, brand eins  u.v.a.

ARCHIV – TROUVAILLEN  Juni 2016

URHEBERRECHT
PHOTOGRAPHIE
ARCHITEKTUR
FILM
LITERATUR
MODERNES LEBEN
WIRTSCHAFT

Share This:

SHAPE OF TIME – Album Beauty 05.06. 2016

Landscape as ARENA
Glory Days with the Index of Liveability

inspire:       5 June 2000
upday:       
5 June 2016

hier#und jetzt  I-M-A-G-O  0.01

Crossing the Frontier, Photographs of the Developing LEIPZIG-Plagwitz, 05.06.2000

Crossing the Frontier, Photographs of the Developing LEIPZIG-Plagwitz, 05.06.2000

Photographs of the Developing LEIPZIG-Plagwitz, 05.06.2016

Photographs of the Developing LEIPZIG-Plagwitz, 05.06.2016

Share This:

TERRITORY FOCUS

ORTSBESUCH am Pool der Zeit

LEIPZIG, a series of one-story volumes, i-phoneography, 08.06.2016

LEIPZIG, a series of one-story volumes, i-phoneography, 08.06.2016

Share This:

RAUMHALTEN LEIPZIG-GRÜNAU

When Home Will Let You Stay
Contemporary archaelogy from the series Across the Ravaged Land
hier#und jetzt  I-M-A-G-O  0.05

40th birthday – forty years NEW Leipzig-Grünau

Grünau, Lufttreppe ohne Handgelenk, i-phoneography, 08.06.2016

Grünau, Lufttreppe ohne Handgelenk, i-phoneography, 08.06.2016

Share This:

IMAGES EN RESIDENCE – FIRST CHOICE CONTEMPORARY DRESDEN

 „Die Realität braucht nur eine leichte Veränderung, um Kunst zu werden.“
Allen Ruppersberg

election # IMG – 0.4              OLDER POST —-> view the main page

DRESDEN, one sun - one shadow, 04.06.2005

DRESDEN, one sun – one shadow, 04.06.2005

Share This:

TEMPO HOME – Einfach bauen für alle

Scout Shots are preliminary studies for „Down-Nesting“

MUC Arrival City, Peanut Living Capsule, Safety Net-ism, 21.07.2015

MUC Arrival City, Peanut Living Capsule, Safety Net-ism, 21.07.2015

 

Share This:

CONVOI EXCEPTIONNEL

Large tusker

BAB9-MARCHÈ, Ein Potemkinsches Schiff, stillgestelt, 23.05.2016

BAB9-MARCHÈ, Ein Potemkinsches Schiff, stillgestelt, 23.05.2016

BAB9-MARCHÈ, Ein Potemkinsches Schiff, stillgestelt, 23.05.2016

BAB9-MARCHÈ, Ein Potemkinsches Schiff, stillgestelt, 23.05.2016

BAB9-MARCHÈ, Ein Potemkinsches Schiff, stillgestelt, 23.05.2016

BAB9-MARCHÈ, Ein Potemkinsches Schiff, stillgestelt, 23.05.2016

Share This: