Kräuter, Kunst und Himmelsaugen

Paradessenz* „… ruppige Verhandlungen gehören zur Demokratie.
Danach rauft man sich zusammen.
Nur in sehr poetisch verfaßten Lehrbüchern wird Politik
als eine elegante Veranstaltung beschrieben.“

*es geht um Paradox und Essenz (von oben im Uhrzeigersinn)

OHZ, Foreign Object Detection, 17.06.2016

OHZ, Foreign Object Detection, 17.06.2016

Share This:

Salon de Bricolage #Neuland

tanzt der Abend mit der Nacht ………

REISEN UM DAS ATELIER  –  VOYAGES AROUND THE STUDIO

OHZ, DAS GUTE FÜHLEN, möblierte Melancholie,17.06.2016

OHZ, DAS GUTE FÜHLEN, möblierte Melancholie,17.06.2016

Share This:

RAUMHALTEN – JOY OF LEIPZIG-GRÜNAU

When Home Won’t Let You Stay
Contemporary archaelogy from the series Across the Ravaged Land
hier#und jetzt  I-M-A-G-O  0.08

40th birthday – forty years NEW Leipzig-Grünau

RASTER – BETON
FESTIVAL FÜR ARCHITEKTUR & KUNST in LEIPZIG-GRÜNAU

EXHIBITION ON VIEW: June 17 – Juli 31, 2016
LOCATION:
Festivalzentrale – Stuttgarter Allee 4 (Ladenlokal)

Grünau, claim of time - beauty in the genius, i-phoneography, 23.06.2016

Grünau, claim of time – beauty in the genius, i-phoneography, 23.06.2016

Grünau, claim of time - beauty in the genius, i-phoneography, 23.06.2016

Grünau, claim of time – beauty in the genius, i-phoneography, 23.06.2016

Grünau, claim of time - beauty in the genius, i-phoneography, 23.06.2016

Grünau, claim of time – beauty in the genius, i-phoneography, 23.06.2016

Grünau, claim of time - beauty in the genius, i-phoneography, 23.06.2016

Grünau, claim of time – beauty in the genius, i-phoneography, 23.06.2016

Share This:

BETONRASTER

When Home Won’t Let You Stay
Contemporary archaelogy from the series Across the Ravaged Land
hier#und jetzt  I-M-A-G-O  0.07

40th birthday – forty years NEW Leipzig-Grünau

RASTER – BETON
FESTIVAL FÜR ARCHITEKTUR & KUNST in LEIPZIG-GRÜNAU
EXHIBITION ON VIEW: June 17 – Juli 31, 2016
LOCATION:
Festivalzentrale – Stuttgarter Allee 4 (Ladenlokal)

LEIPZIG, DAYUSE RASTER BETON, i-phoneography, 23.06.2016

LEIPZIG, DAYUSE RASTER on BETON, i-phoneography, 23.06.2016

Share This:

AMAZING – Salondergegenwart

Collecting
CONTEMPORARY ARCHAEOLOGY – FrontCountry Postfossil
Die feinsinnige Ironie der Kunst – The Subtle Irony of Contemporary Art
It is our passion and pleasure to make extraordinary images and we look forward
to working with you. If you want to enjoy contemporary art – very well presented – you should not miss this place.


hier#und jetzt
  I-M-A-G-O  0.03

LEIPZIG, Lindenauer Hafen, LIFE IN BLUE, i-phoneography, 23.06.2016

LEIPZIG, Lindenauer Hafen, LIFE IN BLUE, i-phoneography, 23.06.2016

Share This:

RAUMHALTEN – BETONRASTER

When Home Won’t Let You Stay
Contemporary archaelogy from the series Across the Ravaged Land
hier#und jetzt  I-M-A-G-O  0.06

40th birthday – forty years NEW Leipzig-Grünau

RASTER – BETON
FESTIVAL FÜR ARCHITEKTUR & KUNST in LEIPZIG-GRÜNAU
EXHIBITION ON VIEW: June 17 – Juli 31, 2016
LOCATION:
Festivalzentrale – Stuttgarter Allee 4 (Ladenlokal)

Grünau, claim of time - beauty in the genius, i-phoneography, 23.06.2016

Grünau, claim of time – beauty in the genius, i-phoneography, 23.06.2016

Grünau, Lufttreppe mit Handgelenk, i-phoneography, 23.06.2016

Grünau, Lufttreppe mit Handgelenk, i-phoneography, 23.06.2016

Share This:

the lure of the local, grandeur of space*

* über die Pracht des Raums und die Verlockungen des Urbanen

HEIMAT
HOME FROM HOME

Heimkehrbilder – á vanishing landscape

election # IMG – 0.8               OLDER POST —-> view the main page

APOLDA, Eiermannbau Auenstraße 9, looking south-west, TOHOB@09.06.2016

APOLDA, Eiermannbau, Auenstraße 9, looking south-west, TOHOB@09.06.2016

Share This:

PARADOXIE DES ALLTAGS – the poetics of felicitous space

THE LAND OF BEAUTY – YOU CAN CALL HOME

„the house shelters day-dreaming, the house protects the
dreamer, the house allows one to dream in peace“

The Subtle irony of Art – Die feinsinnige Ironie der Kunst
please, tell nobody how beautiful it is here. otherwise all come here

hier#und jetzt  I-M-A-G-O  0.01 —–> main story
NO OLDER POSTS 

OHZ, The Luxury Of Despair, 17.06.2016

OHZ, The Luxury Of Despair, 17.06.2016

OHZ, Visions Of Its Other Sides, 17.06.2016

OHZ, Visions Of Its Other Sides, 17.06.2016

OHZ, Jeder will den meisten Applaus, 17.06.2016

OHZ, Jeder will den meisten Applaus, 17.06.2016

Share This:

INSTITUT FÜR RAUMBEOBACHTUNG LEIPZIG BAUFELD AM LINDENAUER HAFEN

LUFTBILD  COPTER-COLLABORATION
ROBERT TUNNA 2016 @ Hubifotos.de
seit Oct. 2009

luftbild-leipzig.de

LEIPZIG, LINDENAUER HAFEN, ARREAL CHECK looking south, 2016@ROBERT TUNNA, HUBIFOTOS, 19.06.2016

LEIPZIG, LINDENAUER HAFEN, ARREAL CHECK looking south, 2016@ROBERT TUNNA, HUBIFOTOS, 19.06.2016

 Zuweilen braucht das Tun und Lassen in den Landschaften einen ‚periskopischen Blick‘, um den Sinn oder Unsinn ihrer Veränderung genauer zu betrachten oder nur zu erahnen. Das Ziel der Fotografie ist es, Betrachtern eine Landschaft verständlich zu machen, die sie nicht selbst gesehen haben. Damit meine ich z.B. die Arbeit mit einem Hochstativ, das aus
8 Meter Höhe den panoramatischen Blick, die Erfassung von Stadt- und Landschaftsräumen, ermöglicht. Dieser Standpunkt ist jener ideale und für das menschliche Auge nicht einnehmbare Ort der Beobachtung, von dem aus betrachtet Detail und Totalität in einer Ebene liegen und gleichberechtigt sind. Diesen Ort bestimme und konstruiere ich mit der Kamera.
Raise your side: Das meint einen Perspektivwechsel auf das Objekt, der seine Bedeutung für den Architekten offenlegen kann. Diese Neugier auf die Wirklichkeit, das Interesse, die Landschaft und die Architektur mit dem Blick eines Beteiligten zu betrachten und sie mit den verschiedensten Ausdruckmitteln in den Bildern sinnlich anschaulich zu formulieren – sind mein Anliegen.

luftbild-leipzig.de

Share This:

Game Changer

The luxury of hope

MAGDEBURG, Service Industries in the Field of Art, i-phoneography, 19.06.2016

MAGDEBURG, Service Industries in the Field of Art, i-phoneography, 19.06.2016

Share This: